Berufsbildungswerk Neckargemünd

Abteilungsleitung Jugendhilfe w|m|d

Neckargemünd / 01.06.2022

Das SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd bietet jungen Menschen mit speziellem Förderbedarf eine außerbetriebliche Berufsausbildung sowie qualifizierte Berufsvorbereitungsmaßnahmen an. Darüber hinaus stehen den Teilnehmern medizinische, therapeutische, pflegerische und sozialpädagogische Serviceangebote zur Verfügung. Teil des Berufsbildungswerks ist eine private, staatlich anerkannte Berufsschule.
Wir gehören zur SRH - einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen mit 16.000 Mitarbeitern. Die SRH betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser.

Zur Verstärkung unseres Bereichs Jugendhilfe suchen wir ab 01.10.2022 eine Abteilungsleitung Jugendhilfe w/m/d in Vollzeit.

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung und viel Gestaltungspotenzial. Zu unserem Angebot gehören neben einer tarifvertraglichen Vergütung inklusive betrieblicher Altersvorsorge (VBL) sowie 30 Urlaubstagen und 3 arbeitsfreien Tagen im Jahr auch das RNV Job-Ticket. Weiterbildung wird bei der SRH großgeschrieben – unsere Mitarbeiter profitieren von unserem kompletten Aus- und Weiterbildungsangebot mit Sonderkonditionen! In unserem Online-Mitarbeiterportal erhalten Sie viele Angebote und Vergünstigungen bei namenhaften Kooperationspartnern in Telekommunikation, Elektronik, Reisen oder Mode.

Erfahren Sie hier mehr über unsere attraktiven Mitarbeiterangebote.

Wir richten unsere Arbeit nach dem CORE-Prinzip aus und sind davon überzeugt, dass lebenslanges Lernen und die Stärkung der Handlungskompetenz, die Herausforderungen der Zukunft erfolgreich meistern lassen. Mit uns können Sie die Zukunft gestalten!

Ihre Aufgabe:

  • Sie führen den Bereich Jugendhilfe mit seinen rund 100 Mitarbeitenden in enger Zusammenarbeit mit den 10 Teamleitungen, der Abteilungsleitung Sozialpädagogik und der Bereichsleitung und gewährleisten die Umsetzung und Weiterentwicklung der Einrichtungskonzepte.
  • Mit Ihrer Innovationskraft treiben Sie die strategische Weiterentwicklung des Bereichs nach CORE voran und übernehmen eigenverantwortlich die Planung und Durchführung weiterer Projekte.
  • Sie übernehmen die aktive Gestaltung von Kontakten nach innen und außen u.a. mit Fachgremien und Verbänden in der Region.
  • Sie stellen die Betriebswirtschaftlichkeit sowie funktionierende Strukturen und Prozesse in Ihrem Verantwortungsbereich sicher.
  • Sie treten als starker Verhandlungspartner auf, verfügen idealerweise über Erfahrung in der Verhandlung mit Kostenträgern.
  • Sie übernehmen die fachliche und pädagogische Beratung Ihrer Mitarbeitenden und befähigen Ihre Führungskräfte in der Ausübung ihrer Führungsaufgabe.
  • Sie verantworten die pädagogische Krisenintervention.

Ihr Profil:

  • Als Basis haben Sie ein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium im Studiengang Sozialpädagogik / Sozialmanagement oder eine vergleichbare Qualifikation im Gepäck und idealerweise eine Weiterbildung zum Systemischen Berater.
  • Aufgrund Ihrer mehrjährigen Berufs-/Leitungserfahrung im Management der Jugendhilfe verfügen Sie über fundierte Kenntnisse im SGB VIII, sind unternehmerisches und strategischen Denken keine Fremdwörter für Sie und idealerweise beeindrucken Sie uns durch Ihre bisherigen Erfolge in der Konzeption, Umsetzung und/oder Weiterentwicklung pädagogischer Konzepte.
  • Sie sind Netzwerker durch und durch und haben ein gutes Gespür für Ihr Gegenüber.
  • Auch in herausfordernden Situationen behalten Sie Ihre Menschlichkeit, Ihre professionelle Haltung und Ihren Humor und agieren als verlässlicher Ansprechpartner in Ihrer Führungsrolle.
  • Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe, können Lösungen erkennen und diese durch Ihre Entscheidungsfreude umsetzen. Dabei übernehmen Sie Verantwortung für das eigene Handeln, Teilnehmende, Mitarbeitende und das Budget.
  • Kompetenzen wie Verantwortungsbereitschaft, Motivation, Zuverlässigkeit und Flexibilität runden ihr Profil ab.

Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind. Behinderte Bewerber werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt eingestellt. 

Ihre fachlichen Fragen beantwortet Sonia Stamerra | Bereichsleiterin Sozialpädagogik und Jugendhilfe | Telefon +49 (0) 6223 89 2570

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich online über unser Karriere-Portal unter Angabe der Kennziffer 8756-0.

Jetzt Bewerben

Ihr Ansprechpartner

alt

Anne Rößler
Personalreferentin

Im Spitzerfeld 25
69151 Neckargemünd
Telefon: + 49 (0) 6223 89-2871

www.bbw-neckargemuend.de

Lernen Sie uns kennen

Unser Berufsbildungswerk ist spezialisiert auf die außerbetriebliche Berufsausbildung von jungen Erwachsenen mit gesundheitlichen Einschränkungen oder individuellem...

Infos zum BBW

Lernen Sie Neckargemünd kennen

Die Stadt am Neckar in der Nähe von Heidelberg

Infos zu Neckargemünd

Job-Agent Stellenanzeigen Abonnement

Mit dem E-Mail-Abonnement der SRH erhalten Sie die neuesten Stellenangebote automatisch per E-Mail.

Jetzt Abonnieren