SRH Initiative: #teildeinglück

Das Herz der SRH schlägt für Bildung und Gesundheit. Wenn sich unsere Mitarbeiter über ihre berufliche Tätigkeit hinaus dafür ehrenamtlich engagieren, unterstützen wir sie gerne. Denn gemeinsam Lebensqualität und Lebenschancen zu verbessern – das ist unser Ziel.

Mitarbeiter können für die Förderung von oder Mitarbeit bei gemeinnützigen Projekten in den Branchen Bildung und Gesundheit pro Jahr 2 Sonderurlaubstage oder bis zu 1.000 € pro Projekt beantragen.

Ehrenamtliches Engagement von Mitarbeiten in Bildungs- und Gesundheitsprojekten

Solche Initiativen der Kollegen erstrecken sich auf alle Standorte. Deshalb koordiniert ein eigens in der Holding eingerichtetes Projektbüro die Förderung der lokalen Aktivitäten.

Prof. Dr. Christof Hettich begrüßt solches Engagement und bringt sich auch selbst in den Hilfsprojekten aktiv ein: „Unsere Kernkompetenzen in der SRH sind Bildungs-und Gesundheitsdienstleistungen. Mit diesem Know-how können wir sehr gezielt Hilfsangebote in diesen Feldern unterstützen. Deshalb freuen wir uns, wenn wir bei solch’ wertvollen ehrenamtliche Engagement unserer Mitarbeiter Hilfestellungen geben können“, so der Vorstandsvorsitzender der SRH.

Einige schöne Beispiele tatkräftiger Hilfe stellen wir hier vor:

Hands on: Kollegen schwingen den Pinsel für Flüchtlinge

Ankommen mit Musik

Wenn der Nikolaus den Start versüßt

Sport, Spaß und Gesundheit: Die Initiative „SPIELtag“

Mobilität und Bewegung: Hilfe mit Fahrrad

Integration hat viele Gesichter

SRH-Spende: Wenn Rucksäcke retten

Auf den Tisch statt auf den Müll