SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach

SEKTIONSLEITER NEUROLOGIE (W/M/D) Neurologische Frührehabilitation

Karlsbad / 23.05.2019

Das SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach ist spezialisiert auf die Fachgebiete Wirbelsäulenchirurgie, Paraplegiologie, Orthopädie, Neurologie, Innere Medizin, Gefäßchirurgie und Psychiatrie. Modern ausgestattete Radiologie- und Anästhesieabteilungen sowie fachübergreifende Kompetenzzentren ergänzen das medizinische Angebot. Die Klinik ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg.

Wir gehören zur SRH Kliniken GmbH, einem der führenden privaten Klinikträger mit zehn Akut- und sechs Rehakliniken sowie einer Vielzahl an MVZen. Über 9.000 Mitarbeiter betreuen jährlich 1 Mio. Patienten.

Das Zentrum für Neurologie und Frührehabilitation mit regionaler Schlaganfallstation deckt das gesamte Spektrum neurologischer Krankheitsbilder ab und versorgt jährlich über 2.000 Patienten stationär. Daneben betreiben wir auf 52 Betten Frührehabilitation der Phase B.

Mit dem Ausscheiden der bisherigen Stelleninhaberin suchen wir ab dem 01.12.2019 oder früher einen Facharzt für Neurologie bzw. Neurochirurgie (w/m/d) als Sektionsleiter des Bereichs neurologische Frührehabilitation. Die zukünftige große Herausforderung wird die bereichsübergreifende Erweiterung und Weiterentwicklung der Sektion Frührehabilitation sein. Hier setzen wir auf unseren Leitsatz “vom Ich zum Wir“ und unser gemeinsames Führungsleitbild.

Ihre Aufgabe:

  • Verantwortliche Führung der Frührehabilitation in unserer Neurologie als Sektionsleiter
  • Betreuung von komplex neurologisch und neurochirurgisch erkrankten Patienten auf einer der beiden Frührehabilitationsstationen im interdisziplinären Team
  • Anleitung der Assistenzärzte in Weiterbildung
  • Strategische, konzeptionelle und organisatorische Weiterentwicklung des Bereichs

Ihr Profil:

  • Facharzt für Neurologie oder Neurochirurgie mit mehrjähriger Führungserfahrung
  • Idealerweise mehrjährige Erfahrung in der neurologisch-neurochirurgischen Frührehabilitation Phase B
  • Zusatzqualifikationen wie Spezielle Neurologische Intensivmedizin, Sozialmedizin oder Rehawesen wünschenswert

Wir bieten Ihnen eine der Wichtigkeit der Stelle attraktive Vergütung, einen bisher einmaligen Qualifizierungstarifvertrag Ärzte, eine Beteiligung am Abteilungs-Pool sowie eine Zusatz-Altersversorgung bei der VBL. Es besteht die volle Weiterbildungsermächtigung für Neurologie sowie eine je 2-jährige Weiterbildungsermächtigung für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Spezielle Neurologische Intensivmedizin und Schmerztherapie.

Ihre fachlichen Fragen beantwortet Prof. Dr. Michael Fetter | Chefarzt Neurologie | oder Dr. Edeltraut Herb | Ltd. Oberärztin Neurologie | Telefon +49 (0) 7202 61-3606 

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich online mit Angabe der Kennziffer KKL3364-0

Jetzt Bewerben

Ihr Ansprechpartner

alt

Petra Schneider
Personalleiterin

Guttmannstraße 1
76307 Karlsbad
Telefon: +49 (0) 7202 61-3322

www.klinikum-karlsbad-langensteinbach.de

Unser Klinikum von oben

Mehr

Lernen Sie Karlsbad kennen

Die Gemeinde (15.860 Einwohner, Stand 29.08.2014) liegt verkehrsgünstig zwischen den Oberzentren Karlsruhe und Pforzheim in unmittelbarer Nähe...

Infos zu Karlsbad

Job-Agent Stellenanzeigen Abonnement

Mit dem E-Mail-Abonnement der SRH erhalten Sie die neuesten Stellenangebote automatisch per E-Mail.

Jetzt Abonnieren