Berufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar

Beruflicher Trainer w|m|d

Mannheim / 21.04.2022

Das Berufliche Trainingszentrum Rhein-Neckar bereitet Menschen, nach einer psychischen Erkrankung darauf vor, wieder in Arbeitsleben zurückzukehren. Jährlich unterstützen 190 Mitarbeiter mehr als 1.600 Kunden in Wiesloch, Frankfurt, Trier, Mannheim, Freiburg, Stuttgart, München, Hannover und Berlin.
Wir gehören zur SRH - einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen mit 16.000 Mitarbeitern. Die SRH betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser.

Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Mannheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Beruflichen Trainer (w/m/d) in Teilzeit (32 Wochenstunden).



Als Beruflicher Trainer in fördern und unterstützen Sie individuell Menschen mit psychischen Einschränkungen aus unterschiedlichen Berufsfeldern bei der Wiedererlangung grundlegender Arbeitsfähigkeiten, dem Ausbau der täglichen Belastbarkeit und bei der beruflichen Neuorientierung.

ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet

große Freiheitsgrade in einem expandierenden Unternehmen des Bildungs- und Gesundheitswesens.

flexible Arbeitszeitmodelle mit Zeiterfassung

auf Sie abgestimmte Supervisions- und Fortbildungsmöglichkeiten

zahlreiche Mitarbeitervorteile wie betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen, Mitarbeiterrabatte über Corporate Benefits etc.



Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Bei entsprechender Unternehmensentwicklung ist eine Weiterbeschäftigung möglich.

Ihre Aufgabe:

  • Berufliche Förderung und praktische Anleitung von Menschen aus unterschiedlichen Berufsfeldern wie dem kaufmännischen Bereich
  • Individuelle Begleitung in Gruppen- und Einzelgesprächen
  • Training von Arbeitsalltag und Arbeitsverhalten
  • Bewerbertraining, Profilerstellung und Praktikumsbegleitung sowie Unterstützung beim beruflichen Integrationsprozess
  • Berichtswesen und Dokumentation des Maßnahmenverlaufs

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf
  • Eine zusätzliche pädagogische Qualifizierung wie Arbeitserzieher, Arbeitspädagoge, Ausbildereignung sind von Vorteil
  • Praktische Erfahrungen in der beruflichen Anleitung und vorzugsweise Erfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen
  • Gute Kenntnisse in der Arbeitsdiagnostik und im Bewerbertraining
  • Freude an der Arbeit mit Menschen und an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (C1, Europäischer Referenzrahmen)

Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind. Die ausgeschriebene Stelle unterliegt den Anforderungen der einrichtungsbezogenen Impflicht nach  § 20 a IfSG.

Ihre fachlichen Fragen beantwortet:

Andrea Baltes | Standortleitung | Telefon 0621 879913 - 57



Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich online mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und der Kennziffer 8726-0.

Jetzt Bewerben

Ihr Ansprechpartner

alt

Marina Müller
Personalreferentin

Lempenseite 46
69168 Wiesloch
Telefon: 06222 9207-126

www.btz-rn.de

Lernen Sie uns kennen

Immer mehr Menschen müssen wegen psychischer Erkrankungen ihren Beruf aufgeben. Unser Berufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar (BTZ) unterstützt jährlich...

Infos zum BTZ

Lernen Sie Mannheim kennen

Die Stadt der Quadrate

Infos zu Mannheim

Job-Agent Stellenanzeigen Abonnement

Mit dem E-Mail-Abonnement der SRH erhalten Sie die neuesten Stellenangebote automatisch per E-Mail.

Jetzt Abonnieren