Schließen

Wir versorgen im Jahr 100 000 Patienten

Unser SRH Wald-Klinikum ist mit ca. 1000 Betten das größte Krankenhaus in der Region und akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena.

Als Krankenhaus der Maximalversorgung bieten wir in 22 Fachabteilungen, Instituten und 12 zertifizierten Zentren ein breites medizinisches Leistungsspektrum und versorgen jährlich rund 100.000 stationäre und ambulante Patienten. Ein Netzwerk Medizinischer Versorgungszentren in der Region ergänzt das ambulante Angebot.

Alle Fachabteilungen arbeiten interdisziplinär in 20 Fachzentren zusammen. Ein klinisches Studienzentrum, welches in einer interdisziplinären Organisationsstruktur jegliche Studienaktivitäten der Kliniken und Institutionen durchführt, vervollständigt unser Angebot. Mit einem Netzwerk Medizinischer Versorgungszentren verzahnen wir zudem die ambulante Versorgung mit unserem klinischen Leistungsspektrum.

Wir sind Arbeitgeber für 1800 Mitarbeiter

Mit rund 1800 Mitarbeitern gehören wir zu den größten Arbeitgebern in der Region. Als gemeinnütziges Unternehmen sind wir uns dieser Verantwortung stets bewusst. Wir bieten unseren Mitarbeitern eine werthaltige Unternehmenskultur, beste räumliche und apparative Ausstattung, eine starke, kollegiale Gemeinschaft verschiedener Fachgebiete, Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, eine betriebliche Altersversorgung und eine leistungsgerechte Vergütung auf der Grundlage der SRH-Kliniken-Tarifverträge. Für neue Mitarbeiter haben wir eine kleine Broschüre als Überblick zusammengestellt.

Wir fördern Entwicklung

Nachwuchsmediziner unterstützen und fördern wir bei der Facharztweiterbildung und darüber hinaus. Außerdem bieten wir in allen Fachabteilungen die Möglichkeit einer Famulatur sowie zur Absolvierung des PJ. Im Bereich der Pflege bilden wir jährlich Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Krankenpflegehelfer aus und geben nach erfolgreich bestandener Prüfung die Möglichkeit einer Einstellung.

Als Teil des großen SRH Konzerns profitieren Sie von weiteren Entwicklungs- und Karrierechancen sowie dem gesamten Bildungsangebot!

Ärztenetzwerk Thüringen und WKG.Alumni

Wir verstehen uns als Community. Unser Kerngedanke ist das Vernetzen - Das Vernetzen von Studierenden der Medizin, Famulanten & PJlern, Ärzten in Weiterbildung und Fachärzten sowie Ehemaligen. Sie möchten Teil unseres Netzwerkes sein? Hier finden Sie mehr Informationen.
Auch mit ehemaligen Mitarbeitern bleiben wir gerne in Kontakt. Hierzu veranstalten wir Alumni-Events und freuen uns „alte“ Gesichter beim Erfahrungsaustausch wiederzusehen. Wenn Sie früher am Wald-Klinikum gearbeitet haben und zu unserem Alumni-Netzwerk gehören möchten, senden Sie uns eine Postkarte zu.

Vorteile, Rabatte, Events

Bei uns erhalten Sie zahlreiche Benefits, z.B. Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen. So erwarten Sie zahlreiche Rabattaktionen & Gutscheine aus Kultur, Freizeit & Sport, Gastronomie & Shopping. und ein Prämiensystem im Rahmen unseres Mitarbeiterempfehlungsprogramms. Außerdem gibt es bei uns Mitarbeiterevents, Mitarbeitergeschenke und vieles mehr,. Einen Überblick über die exklusiven Vorteile als Mitarbeiter finden Sie hier.

Gesunde Mitarbeiter für einen gesunden Betrieb

Gesunde Mitarbeiter sind uns wichtig. Deshalb bieten wir in regelmäßigen Abständen Präventionstage für alle Berufsgruppen und gesundheitserhaltende Angebote an. Alle Mitarbeiter können sich in außerdem mit Fragen oder Problemen an unser Team des Betrieblichen Eingliederungsmanagements wenden.

Für unser herausragendes Engagement und unserer nachhaltigen Konzepte erhielten wir

  • den Landespreis für vorbildliches Engagement für Menschen mit Behinderung (2015)
  • einen Preis für die Einführung eines herausragenden betrieblichen Eingliederungsmanagements (2015)
  • den Inklusionspreis der Wirtschaft zur Realisierung von Inklusion (2016)

Deutschlands erstes Kulturkrankenhaus

Kann Kunst eine heilende Wirkung haben? Wir sind davon überzeugt, und so sind Kunst und Kultur feste Bestandteile in unserem 2013 fertig gestellten Neubau. Die Ebenen der Bettenhäuser tragen die Namen historischer Persönlichkeiten. Ihre überlebensgroßen Kopfreliefs prägen die moderne Eingangshalle und die Bettenhäuser, in den Patientenzimmern sind dazu passende Zeichnungen und Aquarelle zu finden. Die Idee des Kulturkrankenhauses spiegelt sich zudem in Veranstaltungen und Ausstellungen wider.