Schließen

Lernen Sie uns kennen- es lohnt sich!

Die Burgenlandklinik in Bad Kösen ist eine Rehabilitationsfachklinik für psychosomatische Erkrankungen mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Hier werden Patienten, die aufgrund von seelischen oder körperlich-seelischen Erkrankungen nicht mehr am Arbeitsleben teilhaben können behandelt. Zusätzlich behandeln wir bis zu 12 Patienten mit Alkoholabhängigkeit (eine 12er Gruppe).

Die Burgenlandklinik liegt inmitten der Stadt Bad Kösen (seit 2010 Naumburg gehörend) im Süden Sachsen-Anhalts an der Straße der Romantik. Die Region liegt im Weinanbaugebiet Saale-Unstrut-Triasland und ist bekannt für eine Vielzahl ihrer mittelalterlichen Burgen.

Wir gehören zur SRH Kliniken GmbH, einem der führenden privaten Klinikträger mit zehn Akut- und sechs Rehakliniken sowie einer Vielzahl an MVZen. Über 8.000 Mitarbeiter betreuen jährlich 950.000 Patienten.

Willkommen in unserem Team!

Unser multiprofessionelles Team ist geprägt von einer kollegialen Zusammenarbeit, dessen Werte im gemeinsam erarbeiteten Leitbild und den Führungsgrundsätzen verankert sind. Es erwartet Sie eine strukturierte Einarbeitung. Ein Mentor begleitet Sie in den ersten Wochen Ihrer Einarbeitung und führt Sie abteilungsübergreifend in unser Unternehmen ein. Flache Hierarchien und interdisziplinäre Teambesprechungen ermöglichen einen reibungslosen Start in das neue Umfeld. Ihre individuelle und fachliche Entwicklung wird im Rahmen regelmäßiger innerbetrieblicher Fortbildung gefördert.

Wir sind ein verlässlicher Arbeitgeber!

Das berufliche Miteinander wird durch Mitarbeiterbefragungen, betriebliches Vorschlagswesen, abteilungsübergreifende Gremien, aber auch regelmäßige Mitarbeiterfeste gefestigt. Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung und individuelle Arbeitszeiten runden das Gleichgewicht zwischen Beruf, Gesundheit und persönlicher Lebensgestaltung ab.