Schließen

Bad Wimpfen - Historischer Lebensmittelpunkt

Bad Wimpfen ist eine historische Altstadt und liegt zwischen Heidelberg und Heilbronn direkt am Neckar. Die markante Silhouette der Stadt hoch über dem Neckar prägt das Stadtleben. Das Ortsbild von Bad Wimpfen am Berg ist geprägt durch die staufische Kaiserpfalz mit der mittelalterlichen Burganlage, Türmen und Toren. Fachwerkhäuser, Brunnen, Kirchen und Klosteranlagen geben der Altstadt ihren unverwechselbaren Charakter. 
Umgeben ist Bad Wimpfen von einer charmanten Weinregion.

Idyllisch und doch urban


Den rund 7.000 Einwohnern bietet sich ein vielfältiges kulturelles Angebot – traditionell und modern (z.B. mittelalterlicher Zunftmarkt, Altdeutscher Weihnachtsmarkt, Theater, Konzerte und Ausstellungen). Die Anbindung (BAB A 6, 4 Landstraßen, 2 Kreisstraßen) eröffnet schnelle Wege in alle Richtungen. Der nächste Flughafen ist nur 90 km entfernt. In 70-80 km Entfernung erreichen Sie die größten Städte Baden-Württembergs Stuttgart, Mannheim und Karlsruhe. Es besteht ein Stadtbahnanschluss (HN-KA; HN-HD).

Optimale Infrastruktur für Familien


Krippen und Kindergärten, Grundschule, Haupt-/Werkrealschule und Gymnasium bieten alle Möglichkeiten für Familien mit Kindern jeglichen Alters. Auch betreute Wohnmöglichkeiten und ein Pflegeheim für Senioren sind Ausdruck dieser beispielhaften Infrastruktur für jede Bedürfnislage. Der Immobilienmarkt ist vielfältig – vom Altbau über neu erschlossene Baugebiete ist für jeden Geschmack etwas dabei. Der Mietspiegel liegt durchschnittlich unter 7,50 EUR.